Samstag, 1. April 2017

[Nails] #AlteLackeNeueLiebe mit KIKO Sugar Mat nail lacquer 643 Spring Green

Servus meine Lieben,

ich bin auf eine Blogparade mit dem Namen #AlteLackeNeueLiebe gestoßen und finde die Idee grandios.
Die Idee und somit auch ins Leben gerufen hatte die Blogparade Lina vom Blog Lina Lackiert.

Ich finde der 1. April ist ein super Datum um das erste Mal mit von der Partie zu sein :)

Ich habe ja einige ältere Lacke, die ich schon viel zu lange nicht mehr lackiert habe. Aber ich fange mit einem an, den ich wirklich sehr toll fand und eigentlich auch immer noch toll finde.

KIKO Sugar Mat nail lacquer 643 Spring Green

Die KIKO Sugar Mat Lacke waren so die ersten Sandlacke, die mir ins Auge gestochen sind. Ich habe mich sofort in das Finish verliebt und hatte mir demnach auch ein paar Lacke mitgenommen.
Erhältlich waren die Sugar Mat Lacke ca. ab Anfang 2013.

KIKO Sugar Mat nail lacquer 643 Spring Green

Es gab sie entweder komplett einfarbig oder mit goldenem Glitzer. Meine Lieblingsfarbe grün kam natürlich auch sofort mit. Deshalb habe ich auch 643 Spring Green für heute lackiert. Ich muss auch sagen, dass mir das Sandfinish von KIKO von allen die ich habe, am besten gefällt. Es ist relativ fein, aber sehr gleichmäßig und es sind auch genug so Sandpartikelchen enthalten.

KIKO Sugar Mat nail lacquer 643 Spring Green

Auf einer Schicht Base Coat habe ich zwei Schichten 643 Spring Gree aufgepinselt. Der Auftrag ist echt easy und die Trockenzeit ist auch relativ kurz. Ich sollte sie echt öfter lackieren, aber ich weiß immer nicht so richtig, was ich dann noch "drauf machen" soll.
Auf einen Top Coat habe ich verzichtet, da ich ja dieses Finish haben wollte.

KIKO Sugar Mat nail lacquer 643 Spring Green

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen