Freitag, 31. März 2017

[Books] Secret Sins - Stärker als das Schicksal von Geneva Lee

Servus meine Lieben,

aus der Reihe und zum Monatsabschluss gibts noch mal einen Buch-Post. Secret Sins ist kürzlich von Geneva Lee entschieden und ich persönlich fand die The Royals Reihe nicht so schlecht. Da das eBook (momentan) nur 4,99 € kostet, habe ich sofort zugeschlagen und natürlich auch gleich gelesen.

Secret Sins - Stärker als das Schicksal von Geneva Lee

Die Fakten: 
Verlag: blanvalet
Einband: eBook (auch als Paperback erhältlich)
Seitenzahl: 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum: 20.03.2017
Preis: 4,99 € (Paperback: 12,99€)

Zum Inhalt:
Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt …


Secret Sins - Stärker als das Schicksal von Geneva Lee

 Meine Meinung:
Faith lebt seit ein paar Jahren in der kleinen Stadt Port Townsed und lebt mit ihrem vierjährigen Sohn Max in einer WG mit ihrer Chefin und besten Freundin.
Faith hatte es bisher nicht leicht, ihre Eltern sind schon lange tot, ihre Zwillingsschwester ist verschwunden und ihre Großmutter lebt im Heim.
Wöchentlich geht Faith zum Treffen für Suchtkranke und trifft dort auf den Neuankömmling Jude. Obwohl Faith Männern seit Jahren abgeschworen hat, herrscht sofort eine besondere Atmosphäre zwischen Faith und Jude.
Doch Jude scheint Geheimnisse zu und haben, genauso wie Faith. Außerdem ist es auch im Hinblick auf ihren Sohn wahrscheinlich nicht so klug, sich auf einen Mann mit Suchtproblem einzulassen... 
Ich hatte bereits die The Royals Reihe gelesen und hab diese eigentlich ganz gern gelesen. Allerdings kann man Secret Sins damit gar nicht vergleichen. Erotik ist hier eher Nebensache, die Szenen sind aber trotzdem sehr schön beschrieben.
Viel mehr geht es um die Beziehung die sich zwischen Faith und Jude entwickelt. Um noch mehr über Faith zu erfahren, kommen zwischendurch Rückblenden. So bekommt man als Leser schon eine Ahnung was hier wirklich gespielt wird (zumindest ich hatte die).
Der Schreibstil hat mir super gefallen, es gab keine Längen in dem Buch. Die Charaktere sind total sympathisch und man fühlt direkt mit.
Das Buch behandelt grundsätzlich ein ernstes Thema und hat auch einige heftige Passagen und es ist auch sehr berührend. Ich konnte es einfach nicht weglegen, deshalb hatte ich es in nicht mal zwei Tagen durch. Top!

 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen