Sonntag, 26. März 2017

[Books] The Last Ones to Know 1: Rock my Heart von Jamie Shaw

Servus,

eher zufällig bin auf dieses Buch bzw. diese Reihe gestoßen. Beim durchstöbern der Neuzugänge meiner Onleihe habe ich es entdeckt und gedacht, dass es doch mal einen Versuch wert ist. Im Nachhinein eine blöde Idee, denn so wächst meine Wishlist nur immer weiter...

The Last Ones to Know 1: Rock my Heart von Jamie Shaw

Die Fakten: 
Verlag: blanvalet
Einband: eBook (auch als Paperback erhältlich)
Seitenzahl: 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum: 01.12.2016 (Paperback: 13.02.2017)
Preis: 9,99 € (Paperback: 12,99€)

Zum Inhalt:
Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band "The Last Ones To Know" gehen. Dort trifft sie auf Adam Everest, den absolut heißen Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – doch der wird ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen …

The Last Ones to Know 1: Rock my Heart von Jamie Shaw

Meine Meinung:
Ich habs in einer Nacht durchgelesen - muss ich noch mehr sagen?!

Also mal im Ernst. Die Story wird aus Rowans Sicht erzählt. Sie beginnt mit dem letzten Wochenende bevor sie am College anfängt und damit dürfte sie so zwischen 18 und 20 sein (das weiß ich nicht mehr). Sie ist seit 3 Jahren mit ihrem Freund zusammen und sie wohnen zusammen. Allerdings schlafen sie in getrennten Schlafzimmern, da sie bis zur Hochzeit mit dem Sex warten wollen. Rowan ist demnach noch Jungfrau.
Eigentlich wollte sie mit ihrem Freund Brady und ihre besten Freundin Dee auf das Konzert der Rockband The Last Ones to Know gehen. Allerdings musste Brady geschäftlich verreisen und so geht Rowan allein mit Dee.
Plötzlich sieht sie Brady mit einer anderen und sie stürmt zum Hinterausgang. Dort trifft sie verweint auf den Leadsänger Adam und irgendwie merkt man sofort, dass es zwischen ihnen prickelt.
Mehr als ein Kuss passiert nicht und Rowan macht sich aus dem Staub und will Adam vergessen. Denn sie weiß, dass er ein ziemlicher Playboy ist und kein Groupie auslässt....

Das passiert alles auf den ersten paar Seiten und ich war sofort hin und weg.
Zuerst hatte ich zwar den Eindruck dass Rowan ein Mauerblümchen sein konnte, aber das war wirklich nur der erste Eindruck und der war schnell weg. Dann war mir Rowan sofort sympathisch, denn ist doch schon ein starkes Mädchen. Auch Dee ist einfach nur grandios - eine tolle Figur! Selbst Adam wirkt bei dem ganzen Playboy/Bad Boy Image immer noch sympathisch und so schließt man auch ihn ganz schnell ins Herz.

Natürlich kommt es dann wie es kommen muss und sie treffen wieder aufeinander...
Die Anfangszeit am College ist vielleicht etwas zäh, aber durch die oft frechen und flotten Dialoge überwindet man diese "Flaute" recht schnell. Ansonsten ist der Schreibstil sehr flüssig und auch amüsant. Ein Buch, dass ich einfach dann nicht mehr aus der Hand legen konnte und deshalb auf einen Zug durchgelesen habe.
Ich freue mich total auf Band 2!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen