Montag, 23. Januar 2017

[Nails] LACKphabet: B wie Blog

Servus,

als ich das Thema für B für das LACKphabet von Jasmin gelesen habe, habe ich zuerst gedacht "da bin ich raus".

Denn Blog finde ich doch ein schwieriges Thema und wie Jasmin auch schon erwähnt hat, werden wenige bis gar keine Bilder im jeweiligen Post dazu enthalten sein.

Und damit hat sie recht, denn ich habe mir schon Gedanken gemacht wie ich meinen Senf zu dem Thema dazu geben könnte, aber Bilder/Fotos habe ich wirklich keine.

Blog, was gibt es dazu zu sagen?
Ca. 2012 habe ich angefangen Blogs zu lesen und zwar hauptsächlich Blogs die sich mit Nägeln usw. beschäftigen. Denn meine Nägel waren mir schon immer sehr wichtig, schon seit ich 12 oder 13 bin. Dann kam auch mein Interesse allgemein für Make Up dazu. Geschminkt habe ich mich schon immer, aber so richtig beschäftigt und interessiert habe ich mich vorher noch nicht damit. Das kam erst mit Anfang/Mitte 20.
Ich schaue mir also hauptsächlich Nagellack- und allgemein Beauty-Blogs an. Hin und wieder auch Buch-Blogs (wobei ich da zwischenzeitlich auch BookTube für mich entdeckt habe) und Rezept-Blogs. Mit allen anderen Themen kann ich persönlich nichts anfangen.

Schließlich habe ich dann selbst angefangen zu bloggen, mit mäßigem Erfolg zwar, aber es macht mir Spaß. Und irgendwo muss ich schließlich meine Leidenschaft rauslassen, denn ich habe in meinem Umfeld niemanden, der sich so extrem für Kosmetik (und Bücher) interessiert.

Auch wenn ich weiterhin blogge, bin ich in letzter sehr wenig auf Blogs unterwegs. Denn ebenfalls 2012 habe ich auch angefangen YouTube für mich zu entdecken. Und Videos kann man nebenbei schauen. Ob ich mich schminke, Pinsel wasche, essen mache usw. Außerdem habe ich momentan irgendwie wenig Zeit.
Aber ich habe mir jetzt vorgenommen, wieder mehr durch die Blogs zu schauen. Denn vorher hat es wirklich zu meinem täglichen Ritual gehört, die Blogs durchzuschauen, denen ich folge.

Wobei ich aber immer auf Blogs zurück greife, ist wenn ich nach Nagellacken schauen. Also wie sie auf den Nägeln aussehen usw. Da ist meine erste Anlaufstelle Google und da lese ich mich dann durch ein paar Blogs. Und entscheide so oft, ob ich mir einen Lack zulege oder nicht.

So, ich denke, dass waren nun meine gedanklichen Ergüsse zum Thema. Ich bin gespannt, ob ich bei C auch mit am Start bin und ob es wieder was mit Bildern wird ;)

1 Kommentar :

  1. Ein schöner Beitrag, das mit Youtube kann ich für Beauty Blogs vollkommen verstehen, aber ich kenne keinen tollen Nageltanten bei Youtube (außer Cristine natürlich :-D), darum lese ich auch regelmäßig nur Nagelblogs.
    Ich finde deinen Beitrag super interessant, auch mal zu lesen, was andere lesen :-)
    Liebe Grüße und danke für deinen Beitrag ♥

    AntwortenLöschen