Samstag, 31. Dezember 2016

[Nails] Silvester mit essie 443 PARTY ON A PLATFORM & 383 TASSEL SHAKER

Servus,

ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Wahnsinn, für mich persönlich ist das Jahr mal wieder rasend schnell vergangen. Wo geht nur immer die Zeit hin? Ich habe das Gefühl, dass ich manchmal einfach nicht mehr hinterher komme und die Tage so an mir vorbei fliegen...

Aber darum solls ja jetzt nicht gehen, sondern um Silvesternägel.

essie 443 PARTY ON A PLATFORM & 383 TASSEL SHAKER


Es ist wirklich ein einfaches Design und nichts besonderes, aber wenn man es sieht weiß man sofort um was es geht.

essie 443 PARTY ON A PLATFORM & 383 TASSEL SHAKER

 Beide Nagellacke - 443 PARTY ON A PLATFORM und 383 TASSEL SHAKER - hatte ich im essie Adventskalender. Ich fande sie sofort passend für mein Silvesterdesign.

essie 443 PARTY ON A PLATFORM & 383 TASSEL SHAKER

443 PARTY ON A PLATFORM ist ein etwas dunklerer Rotton, der auf den Fotos einen Tick zu hell rüber kommt. Der Auftrag ging spielend und er war eigentlich auch in einer Schicht bereits deckend. Da er mir hier und da aber ein wenig ungleichmäßig geworden ist, habe ich noch eine zweite Schicht aufgepinselt. Die Trockenzeit war vollkommen in Ordnung.

essie 443 PARTY ON A PLATFORM & 383 TASSEL SHAKER

383 TASSEL SHAKER ist ein Top Coat mit String Glitter in gold und bronze (oder vielleicht eher rosé gold?). Da ich den Ringfinger damit deckend habe wollte, habe ich 3 Schichten TASSEL SHAKER auf einer Schicht Base Coat aufgepinselt.

essie 443 PARTY ON A PLATFORM & 383 TASSEL SHAKER

Diese Vinyls waren ebenfalls aus meiner Samples-Bestellung, da ich irgendwie nie auf die Idee gekommen wäre mir Vinyls für Silvester zu bestellen... Genau genommen heißen sie Silvester II, bestehend aus Luftschlangen/Girlanden, Sektgläser und Sektflasche.

essie 443 PARTY ON A PLATFORM & 383 TASSEL SHAKER

Hier habe ich sie als Aufkleber verwendet auf der anderen Hand als Schablonen. Top Coat drüber und fertig ists schon. Eben ein schnelles Design!

essie 383 TASSEL SHAKER

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen