Mittwoch, 30. November 2016

[Books] ROYAL Dream - Die Royals Saga 4 von Geneva Lee

Servus,

es ist nicht Sonntag und trotzdem kommt ein Buch-Post. Aber ich war im Urlaub so ein Lesesuchti, dass ich sich einiges angehäuft hat und ich schon für die nächsten 8 Woche oder länger für jeden Sonntag einen Post habe.
Da nun die Royals Saga noch ziemlich aktuell ist, wollte ich sie nicht so weit nach hinten schieben...

Los gehts also mit Belle und Smith...

ROYAL Dream - Die Royals Saga 4 von Geneva Lee

Die Fakten: 
Verlag: blanvalet
Einband: eBook (auch als Paperback/Broschiert erhältlich)
Seitenzahl: 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum: 06.06.2016 (Printausgabe: 18.07.2016)
Preis: 9,99 € (Printausgabe: 12,99 €)

Zum Buch:
Belle Stuarts Leben liegt in Trümmern. Ihr Verlobter hat sie betrogen, ihre Hochzeit ist abgeblasen, und Belle braucht dringend einen Job. Aber wer stellt schon eine Oxford-Absolventin ein, die nichts vorzuweisen hat als die Planung einer Hochzeit, die nie stattfinden wird? Belles letzte Chance ist die Stelle als persönliche Assistentin von Smith Price. Der Londoner Anwalt ist unerhört erfolgreich, unerträglich arrogant und unglaublich sexy – und er verlangt ständige Bereitschaft ... Belle spürt sofort, dass dieser Mann Gefahr bedeutet, dass sie sich von ihm fernhalten sollte, aber ist sie stark genug, um sich seiner dunklen Anziehungskraft zu entziehen?  

ROYAL Dream - Die Royals Saga 4 von Geneva Lee

Meine Meinung:
Die Story beginnt erstmal in der Szene, an dem Belle erfährt, dass sie von ihrem Verlobten betrogen worden ist. Dann folgt ein ca. 4 monatiger Zeitsprung - das Vorstellungsgespräch bei Smith steht bevor.
Belle bekommt die Stelle natürlich, auch wenn sie nicht sicher ist, ob dies so eine kluge Entscheidung ist. Denn irgendwie liegt eine ungehörige Spannung zwischen ihnen der Luft. Belle versucht dies zu unterdrücken und sich Smith durch ihres loses Mundwerk vom Leib zu halten. Denn sie ahnt, dass er kein gewöhnlicher Anwalt sein kann.
Smith hat seine Geheimnisse und er möchte Belle nicht in seine Angelegenheiten ziehen. Er möchte keinen Menschen an sich heran lassen, aber er hat nicht mit Belle gerechnet....
Die Story wird sowohl aus Belles als auch aus Smith erzählt. Und man trifft natürlich alte Bekannte, wie Tante Jane, Edward und auch Clara und Alexander haben kurze "Gastauftritte".
Allerdings geht es schon ziemlich heftig und hart zur Sache, härter als bei den bisherigen Bänden. Trotzdem finde ich, dass pikanten Szenen nicht so dominierend waren und die Sprache empfand ich nicht so extrem ordinär wie z. B. in Band 1. Die Story drumherum finde ich doch relativ spannend und bin auf jeden Fall gespannt wie es hier weiter geht.
Der Schreibstil hat mich wieder mal gepackt und so wars nach nicht mal zwei Tagen ausgelesen.
 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen