Montag, 10. Oktober 2016

[Lifestyle] Mein Weg in ein leichteres Leben #9 - alles verdreht

Servus,

fast ich den Post für heute vergessen, denn gestern war ich den ganzen Tag unterwegs und erst abends ist es mir dann siedend heiß eingefallen, dass ich für heute keine Post habe...

Es gibt auch nicht viel zu berichten. Die Wochen gehen momentan rum wie nix... Geh weiterhin dreimal in der Woche in Sport und meine Ernährung läuft weiterhin stabil.



Am Samstag war also wieder Wiegetag und zum Glück gings wieder um ein halbes Kilo runter. Momentan habe ich aber das Gefühl, dass mir der Sport nicht ausreicht. Ich würde gern schneller Ergebnisse sehen, also nicht unbedingt auf der Waage, aber einfach was die Körperform angeht.

Allerdings habe ich keine Ahnung was ich machen könnte, außer zu Hause zusätzlich noch etwas Hanteltrainung und Squats zu machen... Dazu kann ich aber momentan meinen inneren Schweinehund nicht überwinden, da ich das Gefühl habe, ich muss noch hundert andere Dinge machen...
Mal sehen...

Dann habe ich diese Woche meinen Suppentag aka Salattag und meinen Cheat Day vertauscht. Zum einen habe ich mich jetzt endgültig entschieden, dass ich keinen Suppentag mehr mache, weil ich so verändere, dass es gar nicht mehr dem Konzept entspricht. Anders kann ich sie aber einfach nicht mehr essen. Ich mache jetzt einen Salattag stattdessen.
Vertauscht habe ich sie, weil meine Eltern am Sonntag aus dem Urlaub gekommen sind und dann machen wir immer gemeinsam Brotzeit mit den Lebensmitteln, die sie mitbringen. Da wollte ich natürlich nicht zuschauen.

Ansonsten läuft also alles so dahin...

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen