Samstag, 17. September 2016

[Aus der Küche] Experiment mit dem Tupperware Omelett-Meister: Pfannkuchen oder so was ähnliches

Servus,

ich habe einmal in der Woche in meinem Ernährungsplan einen "Schlemmertag", dieser ist bei mir zur Zeit Samstags.

Und seit Wochen habe ich schon lust auf Pancakes, aber irgendwie war immer irgendwas anderes oder ich hatte keine Eier oder keine Milch mehr...

Letztens meinte dann mein Freund er macht welche, allerdings mit Haferflocken anstatt Mehl... naja, waren keine Pancakes...

Meine sind im klassischen Sinn auch weder Pfannkuchen noch Pancakes, aber man kann sie bestimmt auch in der Pfanne rausbacken. Ich wollte, dass es schnell geht und wenn der Omelett-Meister schon rumliegt...

Tupperware Omelett-Meister Pfannkuchen

Ich habe zwei Variationen ausprobiert und ich fand beide sehr lecker, aber schon richtig gehaltvoll...

Für die erste Variation seht ihr die Zutaten schon oben im Foto. Konkret gehören rein:
  • 2 Eier
  • 3 EL neutrales Proteinpulver
  • 1 EL Cinnamon Roll Proteinpulver (man könnte aber auch je 2 EL nehmen)
  • 1 EL Kokosflocken
  • 1 zermatschte Banane
  • 1 Schuss Milch
Entweder mit dem Handrührgerät, im Mixer oder ich habe diesen Tupperware Shaker genommen, vermischen.
Dann in den Omelett-Meister einfüllen und für ca. 3 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle. Da es doch relativ dick war, war er bei mir unten in der Mitte nicht ganz durch. Ich habe ihn dann umgedreht (dabei ist er auch zerbrochen) und nochmals so 30 Sekunden rein.

Tupperware Omelett-Meister Pfannkuchen

Ich habe noch etwas Zimt darüber gestreut und selbst gemachte Apfel-Zimt-Marmelade dazu gegessen.

Die zweite Variante habe ich süßer gemacht, allerdings auch kleiner. Konkret habe ich dafür verwendet:
  • 1 Ei
  • 1 EL neutrales Proteinpulver
  • 1 EL (gehäuft) Cinnamon Roll Proteinpulver
  • 1 EL Kokosflocken
  • 1 Schuss Milch
  • Zimt
  • 1 Kinderriegel
Bis auf den Kinderriegl wieder alles vermischen und ab in den Omelett-Meister. Den Kinderriegel in Stücke brechen und auf den Teig legen.
Ich habe ihn ca. 2:30 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle geschoben.

Tupperware Omelett-Meister Pfannkuchen

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen