Dienstag, 16. August 2016

[Nails] NailArt-Dienstag: Lace mit YVES ROCHER 110 DORÉ

Servus,

dieser NailArt-Dienstag von Lilalack und Tine sucht nach mehr war schon nicht so einfach für mich. Das Thema lautet Lace, also Spitze und da bin ich eigentlich ziemlich blank.

Nach langem rumgruschen habe ich auf einer Stamping Plate ein Motiv gefunden, dass man als Spitze durchgehen lassen kann.

YVES ROCHER 110 DORÉ

Irgendwie wollte ich es ziemlich klassisch halten (wenn man es so nennen kann), deshalb habe ich mir für eine gold-schwarz Kombi entschieden.

YVES ROCHER 110 DORÉ

Auf einer Schicht Base Coat habe ich zwei Schichten 110 DORÉ lackiert. Ein wirklich schönes glitzerndes gelbgold. Erhältlich ist er allerdings nicht mehr.

YVES ROCHER 110 DORÉ

Zur Hälfte habe ich schon leer und leider kommt er mir ein wenig zähflüssig vor. Das gesamte Pinselkonstrukt ist recht lang und der Pinsel an sich eher schmal und gerade geschnitten. Mag ich nicht so gerne, aber ich hab den Lack trotzdem auf den Nagel gebracht.

YVES ROCHER 110 DORÉ

Von der Trockenzeit war ich nicht so begeistert. Als  er dann einigermaßen trocken war habe ich mir den schwarzen Stampinglack von essence und die Plate 6-02 von ÜberChic geschnappt.

YVES ROCHER 110 DORÉ

Dies war das einzige Muster, welches mich an Spitze erinnert hat und man kann es schon als solches durchgehen lassen, oder?
Verwendet habe ich übrigens wieder meinen Clear Jelly Stamper.

YVES ROCHER 110 DORÉ
Zum Schluss wieder eine Schicht Top Coat drüber und fertig sind die Nägelchen.

1 Kommentar :

  1. Sehr edle und schicke Kombi. Gold und schwarz sehen immer super zusammen aus. Klasse, dass du mitgemacht hast ♥

    AntwortenLöschen