Montag, 29. Februar 2016

[Nails] Specialties: Worth The Hype? mit ESSIE 27 WATERMELON

Servus,

diese Woche stellt sich bei Specialties die Frage: Worth The Hype?

Irgendwie kam mir als erstes ESSIE in den Sinn, denn so richtig angeschmachtet habe ich wohl noch keinen Lack so richtig lang... Und bei einigen kann ich den Hype auch wirklich nicht verstehen, z. B. bei Pennytalk und Fiji...

Aber zurück zu Thema. Ehrlich gesagt konnte ich auch bei WATERMELON lange nicht verstehen, wieso hier so ein brimborium um diesen Lack veranstaltet wurde/wird. WATERMELON war und ist in aller Munde, gerade wenns Richtung Sommer geht.

ESSIE 27 WATERMELON

Irgendwann konnte ich es nicht mehr lesen und hören und musste mir nun selbst ein Bild von der ganzen Sache machen. Und so bin ich zu dm und hab mir WATERMELON gekauft.

ESSIE 27 WATERMELON

Tja und was soll ich sagen... Ich verstands nun wirklich. Es ist nicht einfach nur ein pink, allerdings kann ich ihn auch nicht so wirklich beschreiben...

ESSIE 27 WATERMELON

Und WATERMELON hat so eine wahnsinnge Leuchtkraft (so würd ichs jetzt mal nennen). Er sticht jedem sofort ins Auge und schreit förmlich Sommer!

ESSIE 27 WATERMELON

Der Pinsel ist wie bei allen deutschen ESSIE Lacken schön breit und er lässt sich auch schön lackieren. Ich habe - wie immer - zwei Schichten Farblack auf einer Schicht Base Coat lackiert.

ESSIE 27 WATERMELON

Anschließend habe ich mich wieder am stampen versucht. Die Platte ist von Konad, der Lack von Online Hut (bin mir allerdings nicht sicher, obs wirklich so heißt) und der Stamper ist clear und vom gleichen Shop wie der Lack (ein Haul folgt noch).

ESSIE 27 WATERMELON

So richtig sauber ist es nicht geworden, aber muss ich einfach mal weiter austesten. Irgendwann wirds schon werden.

ESSIE 27 WATERMELON

1 Kommentar :

  1. Die Farbe ist toll..wirklich, naja.. besonders. Ich denke, dass es daher kommt, dass das Pink nicht rein kühl ist, sondern auch warme Untertöne eingemischt sind. Was es auch ist, das Resultat ist gelungen:)

    AntwortenLöschen