Montag, 11. Januar 2016

[Nails] Specialties mit essence 02 made with love & 05 meet me at the chimney

Servus,

bei Specialties ist diese Woche nach einem Zufalls-Lack gefragt. Was denn genau ein Zufalls-Lack ist wurde nicht definiert.
Zuerst dachte ich mir, dass ich einen Lack nehme der eher so zufällig zu mir gefunden hat. Aber seien wir mal ehrlich, ca. 90 % meiner Lacke waren Zufalls-Käufe. Also fiel das schon mal flach bzw. wäre die Entscheidung zu schwer gewesen...

Dann kam ich auf die Idee, dass ich einfach zwei Lacke aus meinen noch unlackierten Lacken zufällig auswähle.
Also habe ich alle Lacke auf Zettelchen gezogen, bunt gemischt und dann zwei Stück gezogen.

Und was soll ich sagen, das Glück war nicht auf meiner Seite...

essence 02 made with love
essence 05 meet me at the chimney

Leider habe ich zwei sehr helle Töne gezogen, denn ich mag ja so helle Nagellacke an mir nicht so gerne. Aber gezogen ist gezogen und so kamen sie auch drauf.


essence 02 made with love

Beide Lacke sind aus dem essence Adventskalender und haben einen Inhalt von 5 ml. Das Pinselchen ist recht schmal, aber man kann doch recht gut damit lackieren. Die Trockenzeit beider Lacke ist auch in Ordnung. Beide Lacke habe ich in zwei Schichten auf einer Schicht Base Coat lackiert.

essence 02 made with love

02 made with love ist ein milchiger Lack, der auch in zwei Schichten nicht komplett deckend ist. Viele würden sagen, dass es gepflegt aussieht. Ich mags einfach nicht, wenn man den Übergang zum Nagelweiß sieht, allerdings gings bei diesem Ton einigermaßen. Teilweise finde ich, dass er einen rosastich hat, weiß aber nicht, ob ich mir das einbilde.

essence 05 meet me at the chimney

Ach das habe ich vergessen ob zu erwähnen: 02 made with love kam auf die linke Hand und 05 meet me at the chimney auf die rechte Hand.
05 meet me at the chimney ist wirklich eine ganz seltsame Farbe. Ich weiß gar nicht wie ich sie beschreiben soll. Als dreckiges grün-gelb triffts wahrscheinlich am ehesten. Der Lack trocknet leicht matt.

essence 05 meet me at the chimney

Mit der jeweils anderen Farbe kamen dann noch die Überbleibsel der Candy-Vinyls von Svenjas Nailart zum Einsatz. Sehen ein wenig so nach Stoßzähnen aus. Die habe ich dann verschiedenlichst auf die Nägel platziert.

essence 02 made with love & 05 meet me at the chimney * Svenjas Nailart Candy-Vinyls

essence 02 made with love & 05 meet me at the chimney * Svenjas Nailart Candy-Vinyls

essence 02 made with love & 05 meet me at the chimney * Svenjas Nailart Candy-Vinyls

essence 02 made with love & 05 meet me at the chimney * Svenjas Nailart Candy-Vinyls

essence 02 made with love & 05 meet me at the chimney * Svenjas Nailart Candy-Vinyls

Auf einen Top Coat habe ich verzichtet, weil es eh nicht lange auf den Nägeln blieb. Die Farbkombi ist schon wirklich gewöhnungsbedürftig. Mit anderen Farben hätte das Design bestimmt nicht schlecht ausgesehen.
Ich hoffe, dass ich nächste wieder was besseres zustande bringe...

Kommentare :

  1. Hallo! :)
    Ich habe deinen Blog gerade über Instagram entdeckt und finde es total schön hier! :)♡ Hättest du vielleicht Lust auf ein gegenseitiges followen?

    Alles Liebe,
    Lisa von hashtagbeyourself.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  2. da war der Zufall wohl sogar nicht auf deiner Seite, aber schön das du es trozdem versucht und präsentiert hast. die Kombination ist wirklich ungewöhnlich würde ich nun sagen. Die Kombination ist dann aber auch recht Farbton nah, somit passt es dann doch irgendwie
    ich habe einfach eine Zufallszahl aussuchen lassen, Zettelchen wären bei meiner Sammlung recht aufwendig

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ungewöhnlich ist sehr nett ausgedrückt ;)Ja, bei allen Lacken würde es bei mir mit Zettelchen auch nicht gehen, aber bei den unlackierten Lacken habe ich noch nen guten Überblick ;)

      Löschen
  3. Ich habe gerade eine schlechte Übersicht über meine unlackierten Lacke von daher kann ich da schlecht einen Lack zufällig auswählen oder mit Zettelchen arbeiten

    Lg Ella

    AntwortenLöschen