Samstag, 5. September 2015

[Blogparade] Sunday Lieblingsfinish Nails mit KIKO DENIM Nail Lacquer & Sugar Mat Nail Lacquer

Servus,

vor ein paar Wochen bin ich auf den Blog Reviernägel von Herby und Lackschumi gestoßen und ich finde ihn wirklich sehr gelungen!
Bis 12.09.15 ist nun noch ihre Blogparade zum Thema Lieblingsfinish offen und da dachte ich mir, dass ich doch da glatt mal mitmachen könnte :-)
Allerdings konnte ich mich nicht für ein Finish entscheiden, denn ich mag fast alle Finishes mit sehr wenigen Ausnahmen :-)

Hab mich dann entschieden, dass ich einfach zwei zeige. Allerdings blieb ja dann wieder die Qual der Wahl welche Farbe... ach, alles nicht so einfach ;-)
Aber es ist dann doch irgendwann eine Entscheidung gefallen:

DENIM nail lacquer 462 Tribal Purple & Sugar Mat nail lacquer 643 Sprin Green

Also zu meinen Lieblingsfinishes gehören ganz klar matt und sandig. Zufällig sind jetzt beide von KIKO hab natürlich von anderen Herstellern auch noch matte und sandige Nagellacke, wobei ich echt sagen muss, dass KIKO schon echt einen sehr guten Job macht, was Nagellacke angeht.
Aber es geht ja hier jetzt nicht um KIKO sondern um die Finishes.

Leider sind beide Reihen nicht mehr erhältlich. Die DENIM-Reihe war in der Boulvard Rock Collection (ca. 02/2014) und die Sugar Mat Reihe ist noch ein Jahr älter.

Ich mag matt gerne, da es auch solo getragen schon gut was hermacht und auch sehr edel aussehen kann (was jetzt bei mir keine große Rolle spielt...), aber auch mit nem Glittertopper oder Akzente setzen kann und dieser Mix aus glänzend und matt hat auch eindeutig was für sich!
Außerdem trocknen matte Lacke recht schnell!

Sandlacke trocknen auch total schnell und sind schnell lackiert. Sie sind richtige "go to"-Lacke, deshalb liebe ich sie und ohne viel rum tun sehen die Nägel auch "speziell" aus, gerade wenn noch Glitzer im Lack enthalten ist!

So, aber nun mal zu den Fotos. Vorab schon mal: Irgendwie hat es einfach nicht mit dem Licht funktioniert, deshalb sind die Fotos total bescheuert geworden... Aber die Finishes kann man erkennen.







Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen