Donnerstag, 23. Juli 2015

[Lifestyle] Mein Weg in ein leichters Leben #3 Nullrunden

Servus,

Freitag ist mein Wiegetag, also morgen und ich hab ein wenig bammel davor...
Davor, dass es ein Nullrunde ist, denn Nullrunden sind scheiße!
Diese Woche (also seit Samstag) ist nämlich nicht so gelaufen wie ich sie mir vorgestellt habe.
Wobei ich ja schon zugeben muss, dass ich mich meistens Freitag und Samstag wiege und das Gewicht eintrage, was mir mehr zusagt. Bescheiss ich mich da selber? Hmm... mag sein, aber ich brauch es für meine Motivation und meinen Seelenfrieden und solange die Tendenz fallend ist, ist alles in Ordnung...

Aber mal von vorne, wieso ich eine Nullrunde befürchte.
Am Samstag war Cheatday und da hab ich mal so richtig gecheatet, denn morgens gings schon los mit Kaba und Shortbread, mittags wollte mein Freund was vom Burger King und dann hat mir mein Schwiegermama noch eine riesige Toblerone mit Mandel letzte Woche mitgebracht.....
Also Zucker und Fett in rauen Mengen, aber am Samstag wars mir erstmal egal, weil ich einfach so richtig bock drauf hatte und ich es brauchte....
Leider war der Sonntag nur etwas besser bzw. bis ca. 18 Uhr liefs sogar perfekt und dann "musste" ich irgendwie die Toblerone noch zusammen essen...
Man hatte ich ein schlechtes Gewissen, was ja echt nix mehr hilft, denn gegessen ist gegessen. Da sah ich eigentlich meinen Wiegetag schon flöten gehen...

Montag gings dann auch nicht perfekt weiter, denn ich hab irgendwie total meine "Arbeitsnahrung" die Woche ignoriert. Heißt, ich habe keine Smoothies gemacht und auch kein Gemüse und keinen körnigen Frischkäse mitgenommen. Ich hatte irgendwie den totalen Durchhänger diese Woche und war einfach zu faul.
Montag kam dann noch dazu, dass wir zum Italiener gefahren sind - wenigstens mit dem Rad - und außerhalb essen ist ja auch immer schwierig. Obwohl wir mit dem Rad gefahren sind, hab ich mich für einen Salat entschieden und hab mir ne Vorspeise mit meinem Freund geteilt. Aber so einen richtigen Kalorienüberblick hat man ja nicht.
Dienstag und Mittwoch lief ganz gut, so gut es eben geht, wenn man in der Arbeit nix gescheites dabei hat...
Heute war ich bei meiner Schwester und Nicht nach der Arbeit und sie hat mich schon vorgewarnt, dass es Kuchen gibt. Da ich ja tagsüber nicht viel hatte, habe ich mir ein Stück gegönnt und das Abendessen viel dann auch mehr oder weniger aus. Also zwar nicht ideal, aber dürfte mit den Kalorien auch passen...

Trotzdem habe ich bammel vorm wiegen morgen, obwohls echt bescheuert ist, denn ändern kann ichs nicht und Samstag wird auch nicht besser werden, da wir morgen abend zum Grillen eingeladen sind...

Bis dann,
Ramona

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen