Donnerstag, 10. April 2014

***Aufgepinselt #94*** mit p2 999 aloha dreams & SO GOLD top Ccoat & IRIDESCENT top coat

Hey Leute,

als ich gesehen habe, welche Farben ins neue Sortiment von p2 kommen, wusste ich sofort, dass ich aloha dreams auf jeden Fall haben musste!
Ein so tolles knalliges Apfelgrün! Ein solches Grün ist absolut mein Lieblingsfarbe und am liebsten hätte ich alles in dieser Farbe, wirklich ALLES! Mein erstes Auto hatte sogar die Farbe applegreen metallic. Ihr wisst bescheid...

* p2 SO GOLD shake up top coat *
* p2 COLOR VICTIM 999 aloha dreams *
* p2 IRIDESCENT top coat *


Bei einem solchem Grün geht natürlich nix ohne Base Coat, den habe ich lackiert, nachdem ich meine Nägel mit einem Primer "behandelt" habe. Ich sollte den Primer eigentlich mal einige Zeit weg lassen, da er doch die Nagelhaut und generell die Haut rund um die Nägel austrocknet. Und ich komm mitn nail wax schmieren schon gar nicht mehr nach. Aber ich bilde mir ein, dass der Lack dann eben noch besser hält...
Aber egal, aloha dreams habe ich in zwei Schichten lackiert, die er auch wirklich braucht. In einer Schicht ist er fleckig und nicht komplett deckend. Ansonsten lässt er sich gut lackieren.
Zuerst habe ich überlegt, ob ich noch eine andere Farbe dazu nehme. Aber das Grün gefällt mir so gut, dass ich es auf allen Nägeln habe wollte! Deshalb habe ich mich dann einfach für die beiden neuen Top Coats entschieden.
Den SO GOLD shake up top coat muss man, wie der Name schon sagt, sehr gut schütteln. Er enthält ganz ganz viele und sehr kleine Goldpartikel, die wirklich sehr schön glitzern. Mit einem Auftrag ist der ganze Nagel mit dem Goldglitzer überzogen. Ein wirklich sehr schöner Top Coat!
Der IRIDESCENT top coat verändert natürlich das Grün ein wenig. Ich würde sagen, dass es ein wenig dumpfer wird. Allerdings reflektiert er dann so lila-blau. Finde ich auch sehr interessant und man einen Lack sehr schnell etwas verändern.
Mit einem Top Coat habe ich alles versiegelt.

Tageslicht
Sonnenlicht
Sonnenlicht

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen