Samstag, 5. Oktober 2013

[Vintage AugenMakeUp - from the 20ies to the 80ies] The 50ies

Hallo Leute,

heute habe ich dich 50ies für euch. In diese Zeit würde ich echt gern mal eine Zeitreise in die USA hinlegen.

Das AMU wurde wieder etwas intensiver, als in den 40ies. Ein bisschen mehr Farbe, aber nicht zu knallig. Erlaubt war alles auf den Augen: blau und grün oder pink und violett.
Die Augenbrauen waren sehr definiert und der höchste Punkt war relativ "spitz".
Auf den Lippen hielt man es korrallig oder pink und glossig. Außerdem wurde der Amorbogen auch rundlich nachgezeichnet (nicht so rundlich wie in den 30ies). Beim Blush griff man zu den gleichen Farben.
Außerdem war gebräunte Haut angesagt, ob echt oder nachgeholfen - ganz egal.
Bei Haaren war blond angesagt - wie solls auch anders sein bei dem Sexsymbol schlechthin: Marylin Monroe! Sie war die perfekte Mischung aus dem Mädchen von nebenan und Sex Kitten.

Folgende Produkte habe ich verwendet:


*p2 perfect eyes! Base (wieder mal vergessen aufm Foto)*
*catrice LIQUID METAL 030 We Are The Champagnes*
*MUA UNDRESSED Shade 1 (Virgin) & Sahde 2 (Sin)*
*KIKO WATER EYESHADOW 104 HYPER TANGERINE*
*KIKO EYESHADOW 122*
*NYX ROOT BEER*
*catrice 340 Ooops...Nude Did It Again!*
*essence eyeliner pen EXTRA LONGLASTING*
*essence maximum length volume mascara*
*p2 2 TO PERFECTION mascara*
*ebelin*
*ZOEVA PENCIL 230*
*essence*
*ZOEVA CREASE 228*

unten folgen mehr...
  • Base auftragen
  • catrice 030 aufs bewegliche Lid mit ebelin Pinsel auftupfen (sonst hab ich persönlich zuviel Glitzer überall...)
  • Darüber habe ich dann die beiden Töne aus der UNDRESSED Palette gemischt und aufgetragen
  • In die Lidfalte habe ich dann mit ZOEVA 230 den KIKO 122 aufgetragen
  • Mit NYX ROOT BEER und dem gleichen Pinsel habe ich es etwas verstärkt
  • Anschließend mit dem essence Pinsel ein wenig verblendet
  • Dann habe ich mir nochmal den ebelin Pinsel geschnappt und am äußeren Augenwinkel bis ca. 2/3 KIKO 104 aufgetragen
  • Anschließend wird mit dem essence eyeliner pen der Lidstrich gezogen. Dieser sollte nach außen hin dicker werden mit einem klein Wing. Er könnte ruhig noch einen Ticken dicker sein, aber da ich kleine Augen und Schlupflider habe, habe ich darauf verzichtet. Außerdem hat mich der Pen dann genervt, weil er immer schlechter Farbe abgegeben hat...
  • Zum Schluss werden die oberen Wimpern kräftig getuscht. Sie sollen schön dicht und lang sein. Die unteren hingegen nur ein wenig, dass man sie ein bisschen sieht - aber nicht "bam - in your face", wenn ihr versteht was ich meine ;)






Vom HYPER TANGERINE sieht man auf den Fotos nicht so viel, aber es ist da :) Außerdem sieht man ganz gut, wie der eyeliner Pen gezickt hat...

Die Lippen habe ich diesmal auch wieder für euch, allerdings sehen sie nicht so toll aus. Bin nämlich erkältet und da sehen meine Lippen immer zum davonlaufen auf, hab sie extra vorher nochmal gepeelt, aber man siehts trotzdem noch...


*essence 01 CORAL CALLING*
*catrice LIP APPEAL 050 Naturally Pink*

Der Lippenstift von essence ist zwar auch nicht ganz matt, aber ich wollte es noch etwas glossiger und habe noch ein wenig den catrice drüber getupft.


Hier die Links zu den anderen AMUs:

Die 60ies kommen am 19.10.2013

Kommentare :

  1. Tolles AMU. Nicht zu auffällig, schön dezent und natürlich.
    Gefällt mir :)

    AntwortenLöschen
  2. Hübsch :) So mache ich es auch gerne, nur der dunklere Ton wäre bei mir einen kleinen Ticken dunkler :)
    Ich mache meine AMUs meistens mit der Sleek Au Naturel Palette, ich liebe sie einfach! Oh so Special hab ich mir jetzt bestelt, muss um dem 10. ankommen :) Bin so gespannt auf die Palette!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Die Au Naturel habe ich auch und mag sie auch sehr gerne. Bei der Oh so Special überlege ich auch immer wieder, wobei mir jetzt die Vintage Romance schon auch gut gefallen würde... :)

      Löschen