Dienstag, 9. Juli 2013

***Getestet: NIVEA IN-DUSCH Body Milk***

Hallo Leute,

ich bin recht eincremefaul (mag das schmierige Gefühl nach dem Eincremen nicht so gern), allerdings juckt meine Haut sofort, wenn ich es nicht mache und da dachte mir, dass ich einfach mal die neue IN-DUSCH Body Milk von NIVEA teste.

Es sind 400 ml drin und kostet zwischen 4 und 5€, glaube ich, ich weiß es leider nicht mehr genau... Ich habe gleich zu der für trockene Haut mit Mandel-Öl gegriffen, da ich vor allem an den Beinen recht trockene Haut habe.


Das sagt der Hersteller:
Nasse Haut kann die pflegende Formel leichter aufnehmen, so dass sie schnell einzieht. Das Ergebnis: Eine spürbar weiche und gepflegte Haut direkt nach der Dusche. Zusätzliches Eincremen mit einer normalen Body Milk ist nicht mehr nötig!

Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Frei von künstlichen Farbstoffen und Silikonen. Biologisch abbaubar.

Wirkungsweise:
Die reichhaltige Formel der In-Dusch Body Milk mit Mandel-Öl kann von nasser Haut einfacher aufgenommen werden, so dass das Eincremen und Einziehen leichter und schneller geht. Die innovative Formel wird dabei durch Wasser aktiviert.
Quelle

Das ist drin:
Aqua, Cera Microcristallina, Paraffinum Liquidum, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Hydrogenated Coco-Glycerides, Stearyl Alcohol, Myristyl Alcohol, Parfum, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Sodium Carbomer, Sodium Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Phenoxyethanol, Methylisothiazolinone, Limonene, Linalool, Geraniol, Benzyl Alcohol, Citronellol, Alpha-Isomethyl Ionone, Hexyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, Benzyl Benzoate, Benzyl Salicylate, Citral.
Quelle









Das sag ich:
Die Anwendung ist simpel. Man duscht normal, bleibt unter Dusche, reibt sich mit der Body Milk ein und spült diese dann wieder ab, raus aus der Dusche, abtrocknen - fertig.
Der Geruch ist typisch NIVEA würde ich sagen. Für mich nicht unangenehm.
Die Konsistenz der Milk ist auch wie der einer normalen Body Milk. Allerdings ist es schon ein eigenartiges (fast schleimiges) Gefühl die nasse Haut damit einzureiben. Man gewöhnt sich dran und ich finde es auch überhaupt nicht schlimm.
Nach dem Abduschen der Milk fühlt sich die Haut auch spürbar weicher an. Nach dem Abtrocknen fühlt sich die Haut so an, als würde man aus der Badwanne kommen, in der man ein Ölbad hatte (wenn ihr wisst was ich meine).
Meine Haut juckt und schuppt auch nicht, was schon mal ein gutes Zeichen ist. Da beides der Fall ist, wenn sie nicht eingecremt wird.
Außerdem finde ich top, dass man sich gleich anziehen kann und kein schmieriges Gefühlt auf der Haut.
Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass ich sie im Winter benutzen kann, da hier dann die Pflegewirkung denke ich nicht ausreichen wird. Probieren werde ich es aber schon.





Mein Fazit:
Kaufempfehlung für alle die auch so eincremefaul sind wie ich und keine sehr trockene Haut haben. Für normale bis trockene Haut auf jeden Fall geeignet. Es geht schnell und ist nicht schmierig.

1 Kommentar :

  1. ich mag Bodylotions eigentlich ganz gerne, ich liebe einfach den Geruch ... Nivea mag ich total gerne <3 ich benutze fast nur Nivea. Vielleicht auch deshalb, weil meine Oma jahrzehntelang nur Nivea Creme benutzt hat und im Alter von 80 Jahren noch keine einzige Falte im Gesicht hatte :-)

    auch wenn ich nicht wirklich "cremefaul" bin :-) werde ich dieses Produkt sicherlich mal testen :-)

    Liebste Grüße
    Ivy

    AntwortenLöschen