Sonntag, 9. Dezember 2012

Amazon (EigenArt) - Nail Art Sticker + Pinsel und Tchibo

Hallo Ihr Lieben,

vor ca. einer Woche habe ich meine restlichen Weihnachtsgeschenke online bestellt und unter anderem dann natürlich auch was für mich :-)

Und zwar habe ich mir bei EigenArt über Amazon 5 Nail Art Sticker und ein Nail Art Pinsel-Set bestellt. Ich benutze nämlich eigentlich ganz gerne so Sticker. Sie sind leicht anzubringen und die Nägel sehen gleich viel "kreativer" aus.
Das Pinsel-Set habe ich mir aus dem Grund gekauft, da ich einfach öfter gern mal meine Nägel ein wenig bunter haben wollen würde. Ich habe ja vor ein paar Wochen ein Nageldesign gepostet und das ist doch recht batzig geworden, da ich einfach kein passendes "Werkzeug" hatte.

Das Seht besteht aus 3 Pinseln in unterschiedlichen Längen und Dicken und hat 5,70 € gekostet. Die 3 Halloween Nail Art Sticker haben je 1,42 € (ich wollte sie einfach aufgrund der Skulls haben, da ich total drauf stehe...) und die 2 Weihnachts Nail Art Sticker haben je 1,84 €.
Strasssteinchen für die Augen und die kleine Tafel Schokolade habe ich von EigenArt geschenkt bekommen, was ich sehr nett fand, da der Wert der Bestellung ja nicht so hoch ist :-)

Hier der Link zum Shop: EigenArt

Bei Tchibo habe ich mir u. a. ein Nagellack-Set bestehend aus fünf Lacken bestellt:
Aubergine, Gold, Violett, Silver und Red
Auf den Lacken steht kein Label bzw. Hersteller drauf. Ich glaube das Set hat so um die 6 oder 7 Euro gekostet. Mir haben eigentlich alle Farben ganz gut gefallen und da dachte ich mir, ich nehm sie einfach mal. Für den Preis ist ja nicht viel kaputt und ich trag ja sowieso immer Base- und Topcoat.

Ich habe mal alle aufgetragen und um ein einigermaßen gleichmäßiges und deckendes Ergebnis erzielen zu können, muss man sie zweimal auftragen...
 von links nach rechts:
aubergine
red
violett
silver

und hier haben wir dann noch gold








Der Gold und Silver lassen sich am Besten auftragen, da sie durch die Glitzer-/Schimmerpartikel etwas dickflüssiger sind und das Ergebnis gleichmäßiger ist. Allerdings ist das Gold nicht so intensiv, selbst bei zwei Schichten sieht es einfach nicht richtig goldig aus...
Die Pinsel gehen so, sind jetzt nicht schlecht, aber eben auch nicht besonders gut. Der Pinsel von dem Violett ist sehr dick, warum weiß ich nicht, aber da kann man nicht so gut mit lackieren. Bei einem Pinsel waren ein paar Pinselhaare extrem lang, so dass ich sie abschneiden musste.
Der Halt geht so, selbst mit Base- und Topcoat halten sie nicht sooo lang... Nach zwei Tagen sind die Kanten schon ganz schön abgeschabt und ein wenig abgesplittert.
Also man merkt schon, dass die Lacke nicht sehr hochwertig sind und vielleicht nicht mal den Preis wert sind, wenn ich sie z. B. mit essence vergleiche. Aber mir haben die Farben gefallen und dachte mir, ich teste sie einfach mal. Da ich von Tchibo doch immer sehr überzeugt bin...

Zum Abschluss noch ein kleines Nail Style-Foto:
Tchibo-Lack Red (zweimal aufgetragen) und Sticker aus den Halloween-Sets

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen